Textversion | Startseite | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | For Our Guests | Sitemap

Herzlich Willkommen

Eingebettet in das unvergleichliche Gebirgspanorama des Ruhpoldinger Tals und nur 3 Autominuten vom Ortskern entfernt, liegt unsere herrlich gepflegte 18-Loch Golfanlage. Entdecken Sie auf dieser Internetseite den Golfclub der Weltmeister und Olympiasieger und tauchen Sie ein, in die Welt des Golfspiels in und um Ruhpolding.

24.04.2014

- Golfplatz bespielbar
-
 Cars erlaubt
- Drivingrange bespielbar
- Heute Pin Position 3

Das Sekretariat ist von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. 

Das aktuelle Wetter in Ruhpolding
Alles zum Wetter in Deutschland

Was sagt uns das nachfolgende Bild?

Heute ein kleines Rätsel. Was sagt uns dieses Bild? Der Golfplatz ist schon schön grün? Die Damen haben eine schöne Schutzwand an Bahn 7? Eine Straße führt durch den Golfplatz? Da kann jemand seine Schuhe nicht richtig putzen? Nein, nichts von dem ist die richtige Antwort. Die richtige Anwort lautet, dass dies Trittschäden sind, die durch das Betreten des Golfplatzes während des Bodenfrostes in der vergangenen Woche zurückgeblieben sind. Hier ist ein Hundehalter nebst Hund entlang gegangen. Diese hässlichen Narben verschwinden auch nicht durch das Mähen. Wir werden noch einige Wochen mit diesen Schäden leben müssen.
Jetzt stelle man sich als Golfer vor, wir würden alle bei Frost über den Platz marschieren. Können Sie sich vorstellen wie unsere Anlage wochenlang aussehen würde? Daher bitten wir bei Bodenfrost eindringlich nicht den Golfplatz zu betreten. Dies gilt selbstverständlich für alle Personen. Auch die Greenkeeper betreten den Platz bei Bodenfrost nicht. Der hier aufgetretene Schaden ist zu verschmerzen. Es ist nur ein sehr gutes Beispiel das verdeutlicht, wie diese Schäden aussehen vor denen uns unser Headgreenkeeper bewahren will.

Zeit für ein Dankeschön

Wieder gibt es Grund herzlichen Dank zu sagen. Wir freuen uns über eine Baumspende von Landschaftsgärtner und Mitglied im GC Ruhpolding, Thomas Noichl, der uns 3 schöne Bäume gespendet hat. Einer davon wird in Zukunft als Schattenspender an der Bahn 6 für unsere Damen dienen. Bank, Schutzwand und Baum wurden sehr schön von unserem Greenkeeperteam angepasst. Fast so als hätte es Thomas Noichl selbst gemacht!

Großes Angolfen - Live Musik am Abend

Früh hat sie begonnen, die diesjährige Golfsaison. Schon am 24. Februar konnten wir unseren Mitgliedern die Golfanlage zur Verfügung stellen. Die Zeit des Übens war ungewöhnlich lange. Nun ist es an der Zeit auch die Turniersaison zu eröffnen. Wir freuen uns ihnen das erste Turnier der Saison anbieten zu können. Zum traditionellen „Angolfen“ am Samstag den 26.04.2014 laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Damit der „Druck“ nicht zu hoch wird spielen wir einen nicht vorgabewirksamen „Chapmann-Vierer“. Dies ist ein Spiel für Zweierteams. Die richtige Mischung zwischen Spiel, Spaß und Sport. Sie können sich einzeln oder gemeinsam in die Meldeliste eintragen. Die Ausschreibung hängt im Golfclub aus oder kann hier [291 KB] eingesehen werden. Wer sich schon voarb mit den Regeln befassen möchte, kann dies hier [120 KB] . Am Abend werden wir rund um die Siegerehrung von 2 Akkustikgitarren musikalisch verwöhnt. Von Austro-Pop bis Beatles wird alles geboten. Wir freuen uns über ihre Anmeldungen.

Carts erlaubt!

Was man alles aus einem alten gebrauchten Golfcart machen kann, haben diese zwei Mitglieder des GC Ruhpolding gezeigt. Das selbst designte Cart ist ein Hingucker auf unserem Platz. Wir wünschen allseits viel Spaß beim Fahren ;-)

Puttinggreen

Wer in den letzten Jahren schon im frühen Stadium der Saison das Putten auf unserem Puttinggrün üben wollte wurde oft enttäuscht, da dies meist gesperrt war. Auch dieses Jahr konnten wir trotz der warmen Witterung unser Grün noch nicht freigeben. Grund ist der auf diesem Grün regelmäßig auftauchende Schneeschimmel. Trotz intensiver Vorsorgemaßnahmen bricht diese Rasenkrankheit immer wieder aus, mal mehr, mal weniger. Enttäuschend nicht nur für Sie, die das Grün zu Übungszwecken nutzen wollen, auch für unser Greenkeeperteam und die Vereinsleitung, die natürlich beste Voraussetzungen für Sie schaffen wollen. Im Augenblick werden verschiedene Maßnahmen in Erwägung gezogen um das Problem zu lösen. Die ganze Rasendecke bis zum Sand abtragen und neu aufbauen ist eine Variante. Ein zusätzliches Kunstrasengrün anzulegen wäre eine Variante die das Üben zu jeder Jahreszeit, sofern schneefrei, möglich macht. Moderne Kunstrasengrüns können der Ballrollgeschwindigkeit auf den Grüns des Golfplatzes nahezu angepasst werden. Wir werden in diesem Jahr wie folgt vorgehen. Zunächst wird ein Gräserexperte das Grün in Augenschein nehmen und uns einen Vorschlag unterbreiten welche Maßnahmen aus seiner Sicht erfolgversprechend wären. Nach der Begutachtung werden wir auf alle Fälle das Grün sehr stark aerifizieren und sanden. Dann sollte das Grün zumindest für diese Saison soweit instand gesetzt sein, dass wir einigermaßen über die Runden kommen. Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden unsere Erkenntnisse an Sie weiterleiten.

Pin Position

Ab sofort arbeiten wir auf den Grüns mit Pin Position. Dies dient der einfacheren Orientierung und Erkennbarkeit von Fahnenpositionen für den Spieler. Die Grüns sind in 4 Sektoren eingeteilt. Die Fahnenpositionen ändern sich fast täglich. Die Pin Position wird täglich auf der ersten Seite dieser Homepage am Morgen bekannt gegeben. Die Übersicht der einzelnen Fahnenpositionen können Sie sich auch hier ausdrucken. [102 KB]

Golf Euregio jetzt mit 8 Clubs im Projekt

Gestern Nachmittag fand im GC Schloss Guttenburg eine Pressekonferenz zum Thema Golf-Euregio statt. Bekannt gegeben wurde die Einführung der Euregio-Greenfee-Karte. In 7 Clubs besteht die Möglichkeit des freiwilligen Erwerbs der Karte zum Preis von 100,- €. Für den GC Ruhpolding streben wir an, dass es zukünftig gegen Anhebung der Jahresmitgliedschaft um 50,- €, allen Vollzahlern ermöglicht wird auf 8 Plätzen in der Region zu spielen. Nach dem Ende der PK konnte sogar ein weiteres Mitglied für das Projekt gewonnen werden. Mit dem GC Obing wurde eine Lösung gefunden, mit der auch die anderen Mitglieder gut zurecht kommen. Die offizielle Pressemitteilung lesen Sie hier. [293 KB] Zur Präsentation über das Projekt geht es hier [329 KB] .

Neues vom DGV

Tagungsraum der DGV JHV im Hotell Marriott in Frankfurt

Zwei Tage Verbandstagung des Golfmanagement Verbandes Deutschland GMVD und des Deutschen Golfverbandes DGV sind nun vorüber. Es wurde zum Teil heftig und emotional diskutiert und über verschiedenste Anträge abgestimmt. Aus der persönlichen Sicht unseres Präsidenten hat diese Art des Verbandstages keine Richtungsweisung ergeben. Es wurden alle schwierigen Themen auf einen außerordentlichen Verbandstag am 29.11.2014 verschoben. Zweck ist es die Zeit zu nutzen um konkrete Ziele noch besser vorzubereiten und dann zur Abstimmung zu bringen. Einige Themen werden auch unser tägliches Golfspiel betreffen. So soll europaweit der CBA abgeschafft werden, die jährliche HCP Anpassung wegfallen, bis zu HCP -18 keine Verschlechterung in Turnieren mehr möglich sein, die inaktiv Kennzeichnung wegfallen und vieles mehr. Die schiere Anzahl von unterschiedlichen Meinungen zu den diversen Themen wird es aber auch in Zukunft sehr schwierig gestalten richtungsweisende Veränderungen vorzunehmen. Ein wesentlich schlankerer Verbandstag, bestehend aus den Landesverbänden und den Fachverbänden, könnte effektiver und zielgerichteter arbeiten. Im Augenblick ist man in der Lage erst nach Jahren ein Problem zu lösen, der Golfmarkt hat sich dann aber in der Zwischenzeit verändert und es bestehen zwei neue Probleme. Die Verbandsführung, die sehr gut und transparent arbeitet, ist im Augenblick nicht zu beneiden.

Helfer auf dem Golfplatz?

Bahn 11

An den Bahnen 9 und 11 haben wir zur Auflockerung der Gedanken unserer Mitglieder und Gäste zwei "Kunstwerke" platziert. In Lebensgröße stehen zwei eiserne Gärtner an Bäumen die diese scheinbar stützen wollen. Ein kleines Detail, das zum positiven Gesamterscheinungsbild unserer Anlage beitragen soll.

KG Anteile

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage für KG Anteile wird geprüft ob wir im 3. Quartal 2014 noch einmal KG Anteile verkaufen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Golfstatistiken für Deutschland

Der DGV schreibt im Herbst 2013: Eine Vielzahl der deutschen Golfanlagen bewertet das Jahr 2013 als nicht zufrieden stellend und bestätigt die gedämpften Frühjahreserwartungen. Dies geht aus dem Golfbarometer Herbst 2013 des Deutsche Golf Verbandes (DGV) hervor.

Trotz gedrückter Stimmung schätzen noch immer 26,3 Prozent der Anlagen die wirtschaftliche Lage als gut ein und 63,5 Prozent bewerten sie befriedigend. Insgesamt jedoch liegt der Index mehr als zwanzig Punkte unter dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs und stellt damit die schlechteste Einschätzung seit der ersten Befragung 2005 dar.

Es war für viele Golfanlagen in Deutschland kein einfaches Jahr. Die Erwartungen waren ohnehin verhalten, hinzu kam ein aufgrund der Witterung sehr schwieriger Saisonstart, der zu massiven Einnahmerückgängen geführt hat“, beurteilt Klaus Dallmeyer, Vorstand Kaufmännischer Bereich des DGV, die Situation in 2013.

Das Zusammenspiel von schwierigem Marktumfeld und ungünstigen Wetterbedingungen im Frühjahr führte bereichsübergreifend zu schlechten Ergebnissen. Insbesondere die Greenfee-Einnahmen gingen stark zurück. Dementsprechend bewerten die Golfanlagen ihre Zufriedenheit zunehmend negativ. Insgesamt geben zwar mit 59,8 Prozent immer noch mehr als die Hälfte der Befragten an, mit der Saison 2013 zufrieden oder sehr zufrieden gewesen zu sein. 40,2 Prozent sehen jedoch ihre Erwartungen als nicht erfüllt an und sind unzufrieden (37,6 Prozent) oder sehr unzufrieden (2,6 Prozent).

Dr. Falk Billion schreibt vor wenigen Tagen

Fakt ist:

* 50% der deutschen Golfanlagen leiden unter Mitgliederschwund.
* 50% der gewerblichen Anlagen schreiben rote Zahlen (Jahresfehlbeträge).
* Greenfee-Einnahmen machen nur rund 10% der gesamten Umsatzerlöse aus.

Der Deutsche Golfverband hat einige Statistiken zur Entwicklung des Golfsports veröffentlicht. Den ein oder anderen von Ihnen wird das sicher interessieren. Daher haben wir die Statistiken hier veröffentlicht. [1.761 KB]

Wie sich die Situation 2013 für den GC Ruhpolding darstellt, können Sie anhand der Jahresergebnisse im Bereich Mitglieder nachlesen.

Der GC Ruhpolding steht im Vergleich zu den meisten Golfanlagen in Deutschland sehr gut da. Jedoch spüren auch wir, dass es im Augenblick sehr schwierig ist neue Golfer zu finden. Es bedarf großer Anstrengungen und der Mithilfe aller Mitglieder um auch weiterhin im Bereich der Gewinnung von Neugolfern erfolgreich zu sein.

Nach oben

Aerifizierung unserer Grüns

Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage (heute sonnig, morgen Regen) versucht unser Greenkeeperteam heute alle Grüns zu aerifizieren und zu sanden. Die Bahnen 1 bis 9 bleiben den ganzen Tag gesperrt. Die Bahnen 10 bis 18 sind zunächst bespielbar, jedoch muss auch hier mit Behinderungen gerechnet werden. Alle Greenfeepreise sind außer Kraft gesetzt. Einheitspreis heute 25,- €. Keine weiteren Ermäßigungen möglich.
Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns bei den ehrenamtlichen Helfern, die zum Teil gar nicht dem GC Ruhpolding angehören um das Team beim Aerifizieren zu unterstützen. Vielen Dank an Willi Göttler, Willi Sternberg, Harald von Knoerzer-Suckow sen., Hans Fernsebner und Toni Beckerbauer für die großartige Unterstützung.

Nach oben

Golf Euregio

Seit gestern Abend ist ein weiterer Golfclub der Vereinbarung zum gegenseitigen kostenlosen Greenfeespiel beigetreten. Wir freuen uns über den GC Rottal als Partner Nr. 7 in der Runde. Damit stehen uns zu den 18 Bahnen unserer eigenen Anlage 108 weitere Bahnen in der Region zur Verfügung.

Nach oben

Stand Golf-Euregio

Das Projekt der Golf-Euregio zum gegenseitigen kostenfreien Greenfeespiel startet nun in diesen Wochen. Nicht alle Clubs wollten die Chance nutzen und schon vom Start an dabei sein. 6 Clubs jedoch haben sich entschieden das Projekt schon 2014 zu realisieren. Die Golfclubs BGL / Weng, Guttenburg, Pleiskirchen, Reit im Winkl, Innviertel und Ruhpolding sind dabei. Es kann auf jedem Platz 10 mal kostenfrei pro Saison gespielt werden. Loslegen können Mitglieder des GC Ruhpolding dann, wenn in der Jahreshauptversammlung die Zustimmung zur allgemeinen Anhebung des Mitgliedsbeitrages der für dieses Jahr schon beschlossen war um weitere 50,- € für alle Mitgliedsarten die mehr als 1.000,- € Mitgliedsbeitrag bezahlen, gewährt wird. Danach werden Sie die Teilnahmebgerechtigung zugesandt bekommen.
Sollte der Beitragserhöhung um 50,- € nicht zugestimmt werden, kann die Teilnahmeberechtigung zum Preis von 100,- € pro Person im Sekretariat erworben werden.

Nach oben

Werbespot im EDEKA Ruhpolding

Dem ein oder anderen von Ihnen ist er vielleicht schon aufgefallen. Der unten folgende kurze visualisierte Spot dient dazu Menschen anzusprechen, die bisher noch keinen Kontakt mit unserem schönen Sport hatten. Im EDEKA-Markt Ruhpolding wird uns dieser Spot die nächsten 3 Jahre während des Einkaufs begleiten. Ziel ist es, so kontinuierlich wie möglich die Menschen neugierig zu machen.

Zahlen 2013

Für unsere Mitglieder und Kommanditisten haben wir wieder die Zahlen des vergangenen Jahres und den geplanten Haushalt 2014 im Bereich Mitglieder hinterlegt. Loggen Sie sich mit dem bekannten Passwort ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie auch mit der Einladung zur Jahreshauptversammlung.

Nach oben

Systema Golf neuer Kooperationspartner

Schon in der letzten Saison ist dem ein oder anderen Spieler aufgefallen, dass Markus von Knoerzer-Suckow vermehrt Kinder, Jugendliche und sehr gute junge Amateure auf unserer Anlage betreut hat. Markus arbeitet für die Firma Systema Golf. Systema Golf bietet an mehreren Standorten hochwertigen Golfunterricht mit modernsten technischen Hilfsmitteln an. Neben Angeboten für Einsteiger und Fortgeschrittene in der ACADEMY Pfarrkirchen (Ö), hat man sich im ELITE COACHING auf den Nachwuchs- und Leistungssport spezialisiert. In den Leistungszentren Saalfelden (Ö) und Ruhpolding (D) werden Athleten ganzjährig auf mehreren Ebenen von Profitrainern betreut. Am Standort Saalfelden kann man durch die Kooperation mit dem Internats-Gymnasium Saalfelden auch jungen Nachwuchsspielern aus den Bundes- und Nachbarländern Zugang zu ganzjährigen Trainings-Paketen anbieten!
Der Ansatz berücksichtigt die körperlichen Voraussetzungen des Kunden und beginnt mit einer gründlichen Analyse sämtlicher Teilbereiche des Spiels. Modernste technische Hilfsmittel helfen zu messen, was man nicht sehen kann. Dieses exakte Feedback kombiniert mit dem Know-how verkürzt wiederum den Lernprozess und lässt in weiterer Folge optimal auf den Spieler abgestimmte Trainingspläne erstellen.
Systema Golf ist seit diesem Jahr offizieller Partner des GC Ruhpolding und der Golfschule im GC Ruhpolding. Wir versprechen uns von dieser Kooperation eine deutlich verbesserte Nachwuchsarbeit mit sportlichen Entwicklungsmöglichkeiten, eine damit verbundene bessere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und dauerhaft mehr einheimische Golfspieler.

Nach oben

Mitgliederwerbung

Liebe Golferinnen und Golfer,
wie jedes Jahr freuen wir uns immer wieder über Neugolfer. Diese ausfindig zu machen und anzusprechen ist relativ schwierig und kostenintensiv. Die beste Erfahrung machten wir in der Vergangenheit mit unseren Aktionen "Mitglieder werben Mitglieder". In diesem Jahr haben wir uns ein sehr umfangreiches Angebot vorgenommen. Zahlreiche Termine stehen für unsere "bring a friend" Turniere zur Verfügung. Ein Highlight des Jahres sollen die "Dorfmeisterschaften" werden. Hier geht es darum, dass ein erfahrener Golfer mit einem Interessierten mehrere Wochen die Möglichkeit hat unsere Anlage komplett kostenfrei zu Übungszwecken zu nutzen. Die Drivingrange kann kostenfrei genutzt werden. Der Platz ist, in Begleitung des Mitgliedes, ebenfalls bis zum Termin der "Dorfmeisterschaften" kostenfrei zu Übungszwecken zu bespielen. Die "Dorfmeisterschaften" werden für die Gemeinden Ruhpolding, Inzell, Bergen, Siegsdorf, Vachendorf und die Stadt Traunstein jeweils extra gewertet. Es wird in Zweierteams gespielt. Es gibt eine Einzelwertung für die Anfänger und eine Teamwertung zusammen mit dem Golfer. Gespielt wird Netto. Die Ausschreibung dazu werden wir in Kürze erstellen. Die unten folgende Anzeige ist exemplarisch und wurde in den Gemeindanzeigern der Region bereits mehrmals geschaltet. Die Stadt Traunstein werden wir im Tagblatt Anfang April bewerben.
Sollte es unseren Mitgliedern gelingen neue Mitglieder zu werben, erhalten Sie unsere üblichen "Prämien" in Form der Reduzierung der eigenen Jahresmitgliedschaft.

Nach oben

Pro Shop

Rechtzeitig zum Beginn der neuen Golfsaison haben wir unseren Pro Shop mit frischer und neuer Ware ausgestattet. Unsere bewährten Marken haben sich auch für dieses Jahr wieder, gerade im Bereich der Damenbekleidung, viele neue und sehr schöne Artikel einfallen lassen. Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Golfmode und nutzen Sie die günstigen Preise unseres Pro-Shops.

Wer in den nächsten Monaten plant noch einige Male "auswärts" zu spielen, sollte prüfen ob er sich nicht noch kurzfristig ein Gutscheinbuch 2 for 1 von Leasurebreak kaufen will. Wir haben noch einige Bücher, die bis zum 30. Juni 2014 gültig sind, zum Sonderpreis von 25,- € abzugeben.

Nach oben

Neues Detail an Grün 15

Um die Spielgeschwindigkeit zu erhöhen, die Sicherheit der einzelnen Spieler besser zu gewährleisten und vor allen Dingen um das Erreichen des Abschlags an der Bahn 16 zu erleichtern, haben unsere Greenkeeper eine kleine begehbare Brücke gebaut. Wenn man diese Brücke nutzt, kann man in ebener Fläche bis hinter das Grün 15 gehen. Dieser Weg ist für die Herren kürzer als das umständliche "Hin- und Hergegehe" vor dem Bach und dem Abschlag 16, das man bisweilen beobachten konnte. Auch die Damen haben eine kürzere angenehmere Steigung um das nächste Tee zu erreichen. Der Weg für die Damen ist um ca. 20 Meter länger aber deutlich einfacher zu begehen. Wir bitten Sie ab dieser Saison diesen Weg zu wählen. Er ist die schnellere, weniger anstrengende und sicherere Wahl für den Spielbetrieb an Grün 15 und Abschlag 16. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Nach oben

Neue Mitarbeiterin im Sekretariat

Birgit Mayer

Seit 01.03.2014 verstärkt sie unser Sekretariat

Der ein oder andere unter Ihnen hat es sicher schon bemerkt. Wir haben eine "Neue" im Sekretariat. Frau Griesenböck, hat uns am Ende des Jahres verlassen, da sie nun ganzjährig als Biathlontrainerin arbeiten kann. Wir mussten uns nach Ersatz umsehen. Frau Birgit Mayer aus Ruhpolding wird uns also zukünftig verstärken. Frau Mayer kommt nicht aus dem Golfsport, ist aber ausgebildet im Hotelfach, war kaufmännische Sachbearbeiterin in einem großen Betrieb der Holzindustrie und zum Schluss Assistentin der Geschäftsführung in einer Stiftung zur Förderung universitärer Ausbildung.
Frau Mayer ist seit dem 01.03. für uns tätig und zur Zeit in einer Phase der Einarbeitung. Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit und sind überzeugt, das sowohl Mitglieder als auch Gäste eine weitere kompetente Ansprechpartnerin kennenlernen dürfen.

Nach oben

Platzvorbereitungen

Unser Greenkeeperteam, das regulär in voller Anzahl erst ab 15. März zur Verfügung steht, arbeitet daran, dass unser Platz in Kürze in gutem Zustand zur Verfügung steht. Einige Arbeiten bieten sich jetzt, gerade wegen der im Augenblick trockenen Witterung, an. So wird ein Weiher an Bahn 1 ausgebaggert. Die Ränder werden so modelliert und optimiert, dass Mäharbeiten schneller und damit kostengünstiger durchgeführt werden können. An Bahn 2 wurde der gesamte Strauch- und Baumbestand so ausgelichtet, dass der wunderbare Bachlauf einzusehen ist und es auch vom Abschlag keine Zweifel mehr gibt ob ein Ball im Spiel ist oder bereits im Wasser liegt. Die Grüns werden in den nächsten Tagen vertikutiert, gedüngt und entsprechend vorbereitet, so dass wir am Ende nächster Woche auf Sommerabschläge und -Grüns umstellen können.
Carts können ab sofort genutzt werden. Dies natürlich nur so lange, wie es die Witterung zulässt.

Nach oben

Weiher an Bahn 1
Weiher an Bahn 1
Bachlauf an Bahn 2
Bachlauf an Bahn 2
Grün 12
Grün 12

Frank Gindler an der Fahne

Hole in One an Bahn 6 des Intramuros Golf Course, Manila, Philippinen

Hole in One

Hole in One Trophy

Gewonnen von Frank Gindler

Unser Mitglied Frank Gindler hatte das große Glück am 10. Januar 2014 auf den Philippinen ein richtig schönes Hole in One zu schlagen. Voller berechtigten Stolz, hat er uns die nachfolgenden Infos zur Verfügung gestellt.

Datum: 21. Januar 2014

Golfclub: Intramuros Golf Course, Manila,Philippinen

Loch: Hole # 6

Schläger: Wilson 6 Iron, Serie D-100

Golfball: Callaway # 3

Preis: 10.000 Pesos

Flight:
Luz Spieser-Gindler (Hcp 26,4), GC Ruhpolding
Renate Hilbert (Hcp 15,7) GC Eschenried
Kurt Hilbert (Hcp 14,7), GC Eschenried
Frank J. Gindler (Hcp 20,4), GC Ruhpolding

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Erlebnis.


Nach oben

Saisonstart 2014

Der ungewöhnlich milde Winter veranlasst uns schon jetzt den Betrieb unserer Golfanlage wieder hochzufahren. Wir können ab 25.02. die Vorbereitungsarbeiten starten und den Platz dann öffnen wenn alles perfekt ist. Dies würde sicher 4 Wochen in Anspruch nehmen. Das wollen wir aber nicht. Wir wollen, dass unsere Mitglieder schon jetzt ihrem Hobby nachgehen könnnen. Das heißt, wir werden versuchen schon am Mittwoch den 26.02. die Drivingrange zu öffnen und am Freitag 28.02. den Golfplatz zur Verfügung zu stellen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die erste Zeit nur von Winterabschlägen und auf Wintergrüns spielen können. Da wir noch nicht in voller "Mannschaftsstärke" unseres Greenkeeperteams arbeiten können, wird noch nicht von Anfang an alles perfekt sein. Das Wachstum der Gräser hat noch nicht eingesetzt, daher werden wir einige Arbeiten an der Drivingrange vornehmen. Ein zweiter Ballautomat den wir integrieren müssen wird demnächst geliefert. Auch einige notwendige Pflasterarbeiten um und an der Drivingrange können jetzt noch vorgenommen werden. Ein neuer Kompressor zur Reinigung der Ausrüstung wird angeschafft und neu platziert. Insgesamt steht sehr viel Arbeit für die Greenkeeper auf dem Programm. Wir sind sicher, dass uns unser Team auch dieses Jahr wieder begeistern wird. Unterstützen Sie unsere Greenkeeper in dem Sie diesen Zeit geben alle Maßnahmen in gewohnter Perfektion ausführen zu können. Wir freuen uns schon auf Sie.

Nach oben

Planungen für die Turniersaison 2014 laufen

Liebe Mitglieder und Interessenten für Turnierveranstaltungen. Wir sind gerade dabei unseren Terminkalender für die Golfsaison 2014 zu erstellen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, im Falle des Interesses an einem Turniersponsoring, sich baldmöglichst mit uns in Verbindung zu setzen. Wichtig ist zunächst nur die Terminierung. Die Details können später geregelt werden. Sie können sich per Telefon unter 08663 2461 oder per E-Mail unter info@golfclub-ruhpolding an uns wenden. Den vorläufigen Turnierkalender, der sich stets weiter ausbildet, können Sie im Bereich Spielbetrieb einsehen.

Nach oben

Betreten von Grundstücken und Schadensverursachung

Nicht oft aber doch ab und zu kommt es vor, dass gespielte Bälle auf fremden eingezäunten Grundstücken landen. Konkret ist dies auf Bahn 2 der Fall. Sollte Ihnen das Missgeschick also passiert sein, bitten die Grundstückseigentümer vom Betreten des Grundstücks abzusehen. Zum Einen könnte der im Grundstück frei laufende Hund zur Abwehr übergehen und zum Anderen will man nicht in der eigenen Privatsphäre gestört werden. Wir bitten Sie um Verständnis. Betreten Sie nie ungebeten fremde Grundstücke und akzeptieren Sie auch einmal einen Ballverlust.

Nach oben

Golfkalender 2014

Quelle: www.golfkalender.de

Im Verlag PAR erscheint der Golfkalender 2014. Unter dem Titel "Die schönsten Golfplätze Deutschlands" ist der GC Ruhpolding gleich mit zwei Bildern vertreten. Bild eins zeigt unser Grün 7 als Titelbild. Bild zwei zeigt unsere Bahn 12, für den Monat Dezember. Es freut uns, dass wir in der Ausgabe 2014 so schön vertreten sind. Den Kalender können Sie direkt beziehen. Unter bestellung@golfkalender.de und der Angabe des Bestellcodes "RHP" erhalten Sie den Kalender zum Vorzugspreis von 24,- € inkl. Versand (statt 29,90 €)

Wir werden den Kalender in limitierter Anzahl als Preise für die nächsten Turniere zur Verfügung stellen. Damit Sie sich einen Eindruck von den vielen tollen Aufnahmen der "Schönsten Golfplätze Deutschlands" machen können, leiten wir Sie gerne weiter.....

Achtung Blitzgefahr

Der Verband der Elektrotechnik (VDE) gibt auf seiner Internetseite bekannt: "Golfplätze zählen aufgrund des Geländeprofils sowie der einzeln stehenden Bäume und Baumgruppen zu den besonders gefährlichen Orten bei Gewitter. Auf Golfplätzen kommt es relativ häufig zu Verletzungen und Todesfällen durch Blitzschlag. Bei einem aufziehenden Gewitter muss das Golfspiel unverzüglich unterbrochen werden."
Damit wir die Gewittersituation besser einschätzen können, haben wir im GC Ruhpolding schon im vergangenen Jahr eine professionelle Software von Siemens installiert.

"Der Blitz Informationsdienst von Siemens, nutzt über 145 verbundene Messstationen in Europa. Auf Basis dieses zentraleuropäischen Netzwerkverbundes EUCLID werden Gewitterblitze landesweit auf bis zu 200 m genau geortet. Wenige Sekunden nach einem Blitzschlag stehen die Informationen bereits an den Anwender Terminals zur Verfügung. Die gewonnenen Daten werden entsprechend der spezifischen Kundenanforderungen aufbereitet und zur Verfügung gestellt. Um Mensch und Maschine vor Gewittern zu schützen werden die registrierten Blitze sofort analysiert und umgehend Warnhinweise an unsere Gewitteralarm-Kunden gesendet."

Eine Gefahr besteht schon bei Gewittern in 25 Km Entfernung. Da wir in der letzten Saison und auch jetzt schon wieder alle Gewitter und deren Verläufe aufmerksam beobachten, kann man eines gewiss sagen. Es gibt kein Schema nach dem sich Gewitter abspielen. Sie bauen sich aus allen Himmelsrichtungen auf. Man kann nicht sagen, ein Gewitter kommt nur über den Hochfelln, also von Westen. Wir beobachteten allerdings schon 3 mal einen "Auftaktblitz" der ca. 30 Minuten vor dem Hauptgewitter urplötzlich in der Nähe des Golfplatzes eingeschlagen hatte, obwohl das Hauptgewitter noch so weit weg war, dass man meinen konnte, "das Gewitter kommt sicher nicht zu uns". Blitze sind unberechenbar und nicht genau vorher zu sehen. Unter anderem konnten wir Folgendes beobachten. Ein Gewitter ging um ca. 15.45 Uhr im Bereich des Chiemsees nieder. Viele Blitze waren in Prien und Seebruck zu beobachten. Während das Gewitter in Prien niederging, schlug ein einzelner Blitz mitten in Traunstein ein. Luftlinie sind dies ca. 20 Km!! Erst viel später kam es dann zu Gewittern nahe Traunstein.
In Ruhpolding begann es um ca. 17. 15 Uhr zu blitzen. Gewarnt wurden wir per E-Mail vom Blitz Informationsdienst um 15:49 Uhr, dass ein Blitz im Umkreis von 25 Km eingeschlagen hatte. Dies ist für uns das Signal die Evakuierung des Platzes vorzubereiten. Auf der Übersichtskarte können wir live die Blitzeinschläge und die Gewitterrichtungen beobachten. Sollten sich die Blitze auf 15 Km nähern, werden Turniere abgebrochen und alle Golfspieler auf der Anlage gewarnt. Jeder Spieler ist spätestens dann aufgerufen, den Golfplatz so schnell wie möglich zu verlassen. Unsere Wetterschutzhütten bieten keinen Schutz gegen Blitze. Dazu sind sie nicht geeignet. Auch bauliche Veränderungen mit Blitzschutzeinrichtung würden diese Hütten nicht so sicher machen, dass bei einem direkten Blitzeinschlag keine Gefährdung bestünde. Dazu hatten wir einen Sachverständigen der Firma eon auf der Anlage, der uns auf diese Umstände hingewiesen hatte. Das Sicherste ist es ganz einfach, rechtzeitig den Golfplatz zu verlassen. Nehmen Sie unsere Warnhinweise ernst. Verlassen Sie sich nicht auf Ihre so guten Wetterkenntnisse. Glauben Sie uns ganz einfach, dass eine Gefahr besteht, wenn wir Ihnen das auf dem Platz mitteilen. Sollten Sie trotz allem den Platz nicht rechtzeitig verlassen können, verhalten Sie sich bitte wie folgt.
Achten Sie darauf, nicht den höchsten Punkt im Gelände zu bilden. Eine Bodenmulde, ein Hohlweg, die Sohle eines Steinbruchs oder der Fuß eines Felsvorsprungs geben einen gewissen Schutz.Die geschützten Bereiche sollten Sie möglichst nicht in geschlossenen Gruppen, sondern einzeln aufsuchen. In jedem Fall ist ein Abstand von mindestens einem Meter - besser drei Meter - zu anderen Personen und zu Wänden, Stützen, Metallzäunen und anderen Gegenständen einzuhalten. Gehen Sie mit geschlossenen Füßen in die Hocke. Das erhöht an jedem Ort Ihre Sicherheit. Vermeiden Sie die unmittelbare Nähe zu besonders einschlaggefährdeten Objekten. Das sind einzeln stehende Bäume, Baumgruppen, Waldränder, Bergspitzen, Deiche, Holzmasten von Freileitungen. Hier besteht die Gefahr eines Überschlags oder einer hohen Schrittspannung. Im Inneren eines Waldes mit gleichmäßig hohem Baumbestand ist die Gefahr dagegen geringer. Ein Abstand zu allen Bäumen und Ästen von mindestens 10 m ist optimal. Es gilt nicht das Sprichwort: "Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen."Der Blitz schlägt in alle Baumarten gleich ein. Wer sich in der Nähe von Metallmasten, unter Freileitungen oder unter einem überhängenden Dach eines Gebäudes aufhält, ist gegen den direkten Blitzschlag geschützt. Mindestens einen Meter Abstand, besser drei Meter, muss man dann zu Wänden, Stützen, insbesondere zu Teilen des Blitzschutzsystems einhalten. Dabei halten Sie die Füße geschlossen. Wann ist die Gefahr aber vorüber? Wann ist der Golfplatz wieder bespielbar? Auch hier erhalten wir von Siemens eine Nachricht per E-Mail. Es gibt erst dann Entwarnung wenn 30 Minuten vergangen sind, seit der letzte Blitz im Umkreis von 25 Km eingeschlagen hat. Erst dann ist man wieder vollkommen sicher.

Nach oben

Präsentationsvideo Golfplatz

TV Präsentation GC Ruhpolding

Unser regionaler TV Sender RFO strahlte verschiedene Berichte über den GC Ruhpolding aus. Die Berichte wurden in den Jahren 2011, 2013 und 2014 produziert.

Golf ist geil!

Schnell mal Golf spielen!

Sie interessieren sich für das Golfspiel und wissen nicht ob das tatsächlich etwas für Sie ist? Kein Problem, kommen Sie zu uns, wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Golfspiel.

Schnell mal Golf spielen (in)takter Natur, die Gesundheit stärken, Spaß erleben und Heimat finden.

Mit diesem Satz ist schon sehr viel gesagt. Das Golfspiel hat sich in den letzten Jahren geändert. Vorbei sind die Zeiten wo man noch mindestens 5 Stunden Zeit investieren musste um seinem Hobby nachzugehen. Heute werden neben den traditionellen 18 Loch Golfrunden auch sehr viele 9 Loch Runden und sogar 9-Loch Turniere gespielt. Diese sind, gerade unter der Woche, sehr populär. In 2 1/2 Stunden ist alles vorbei! Schnell mal nach Feierabend eine Runde Golf spielen und danach die Geselligkeit und Gesellschaft im Clubhaus genießen. Dies ist das Motto sehr vieler neuer Mitglieder und Freunde, die in den letzten Jahren ihre sportliche Heimat bei uns gefunden haben.
Auf unserer sehr großzügigen Übungsanlage können Sie jederzeit und mit noch geringerem Zeitaufwand Ihr Spiel mit und ohne Trainer verbessern. Ganz wie Sie Zeit und Lust dazu haben.
Das intensive Naturerlebnis auf unserer Golfanlage, inmitten der Chiemgauer Alpen, ist phantastisch. Es bieten sich überwältigende Panoramen und Eindrücke die Sie nur auf unserer Golfanlage erleben können.
Golfspielen stärkt Ihren Stoffwechsel überaus effektiv. Ihr Herzkreislauf- und Imunsystem bleibt in Schwung und stabil bis ins hohe Alter.
Golf ist auch nicht mehr teuer. Zwar müssen wir unsere Golfanlage nach wie vor selbst finanzieren, jedoch sind dazu keine horrenden Einstiegsgebühren und Sonderbeiträge zu leisten. Unser Golfclub steht seit über 10 Jahren auf finanziell sehr gesunden Beinen. Wir können unseren Teilhabern sogar eine jährliche Verzinsung von 5% ihres eingelegten Kapitals gutschreiben.
Unsere Beitragsgestaltung wurde in den letzten Jahren so angepasst, dass zu jeder Lebenssituation ein entsprechender Jahresbeitrag angeboten werden kann.
Sie müssen sich nicht sofort entscheiden ob Sie bei uns Mitglied werden wollen oder nicht. Lassen Sie sich Zeit, wir geben Ihnen Hilfestellungen und die Möglichkeit in unser schönes Hobby hinein zu schnuppern. Wir freuen uns schon heute über Ihr Interesse!

Nach oben

Schnuppergolf 2014

Auch in der Saison 2014 werden wir ein attraktives Programm für Golfinteressierte anbieten. Neben den regelmäßigen Schnupperkursen weisen wir schon heute auf die sehr attraktiven "bring a friend" Turniere hin. Hier spielen Aktive Golfer mit (Noch) Nichtgolfern 9 Bahnen auf unserem Platz. Halten Sie sich über unsere Medien www.golfclub-ruhpolding.de, bei facebook oder unserer App auf dem Laufenden.

Unsere Webcams sind zur Zeit außer Betrieb. Wir rechnen bis Mitte April mit der Inbetriebnahme.

Webcam an Grün 14

Webcam an Grün 11

Letzte Änderung am Donnerstag, 24. April 2014 um 09:38:27 Uhr.

  (c) GOLFCLUB RUHPOLDING 2012