Kids Camp 2021

18 Kinder und Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren nahmen auch dieses Jahr wieder teil am Golf Kids Camp. Vormittags wurden die Grundlagen trainiert, nachmittags ging es auf den Platz, hier wurden 2 Einzel Stableford Turniere und die 4er Jugendclubmeisterschaft gespielt. Drei nicht zu stoppende Golfverrückte gingen zusätzlich dann noch eine 18 Loch Runde, natürlich alles handicaprelevant.

Mit einer Wanderung zur Schwarzachenalm endete die Golfwoche, alle Teilnehmer freuen sich schon wieder auf das nächste Camp.

Bedanken möchten wir uns beim Golfclub Ruhpolding, unserem Wirt Andi und Team, der Firma Mayer Hoch + Tiefbau, Prof. Dr. Ralf Brand und Sabine Huber

für das Sponsoring und die Unterstützung.              

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Herren AK 50 schlagen sich wacker

Beim letzten Spiel der diesjährigen Ligasaison musste unsere Mannschaft in den GC Anthal-Waging reisen. Die Aufgabe war es, den Abstieg zu verhindern. Damit dies auch sicher gelingt musste man die Heimmannschaft schlagen. Damit war jede andere mögliche Konstellation im Ausgang ausgeschlossen. Eine Heimmannschaft zu schlagen ist auch im Golfsport in den unteren Ligen nicht einfach. Der Platz war nach den starken Regenfällen der Tage zuvor zum Teil extrem nass. Dafür waren die Grüns in einem hervorragenden Zustand, wie man es von Anthal-Waging eben kennt. 

Am Ende gewann der GC Berchtesgaden mit 4 Schlägen Vorsprung vor unserer Mannschaft, die wiederum einen Schlag besser war als die Heimmannschaft aus Anthal-Waging. Platz 4 nahm an diesem Tag der GC Chieming ein. 

Die Abschlusstabelle sah letztlich wie folgt aus. 

 1 
Golfclub Berchtesgaden e.V. Team 1
 4 
 4 
 3 
 4 
 15 
 +186,8 
 2 
Golf-Club Chieming e.V. Team 1
 3 
 3 
 4 
 1 
 11 
 +208,8 
 3 
Golfclub Ruhpolding e.V.
 2 
 2 
 2 
 3 
 9 
 +248,8 
 4 
Golfclub Anthal-Waginger See e.V.
 1 
 1 
 1 
 2 
 5 
 +276,8 

Damit war das Saisonziel Nichtabstieg erreicht. Erleichtert und auch ein wenig stolz auf das gute Ergebnis am letzten Spieltag, konnte sich unsere Mannschaft auf den Nachhauseweg begeben.

Ein großer Dank geht an die komplette Mannschaft. Egal ob Spieler, Ersatzspieler und Trainingspartner. Es macht Spaß Euch zuzusehen. Ein weiterer sehr großer Dank geht an unseren Trainer, Eugen Wallner, der nicht nachlässt und es immer wieder versucht dem Team das Golfspielen doch noch beizubringen ;-)