Race 2 Greece

Bei großartigen Wetter- und Platzbedingungen konnten wir dieses Turnier am 25.06. durchführen. 45 Spielerinnen und Spieler machten sich auf die Runde um die Besten zu ermitteln. 

Bettina Weissmann bei den Damen und Michael Kania vom GC Berchtesgadener Land waren die Besten. Spielte Bettina gute 23 Bruttopunkte konnte Michael 27 Punkte erzielen. 

V.l. n. r. Michael Kania, Bettina Weissmann, Klaus Lanzendörfer

Die Hauptmotivation für viele war die Möglichkeit des Gewinnes einer Reise in das griechische Spitzengolfressort Costa Navarino. Unter allen Starterinnen und Startern wurde diese von Klaus Lanzendörfer, Vertreter der Fa. time4golf, auf die Beine gestellte Reise, verlost. Die Reise konnten nur anwesende Personen gewinnen. Tatsächlich war es so, dass die einzige Dame die vorzeitig nach Hause gegangen ist, die Reise gewonnen hätte. So aber gewann der nächste glückliche Teilnehmer. Walter Hindlinger kann sich auf 7 Tage Urlaub in Griechenland freuen.

Hier alle  Ergebnisse

 

Golf.de, gute Zahlen, technische Probleme

Viele Golferinnen und Golfer versuchen zur Zeit über die Seite golf.de Informationen über den eigenen Status und Ergebnisse abzurufen. Auch will man sich für Turniere anmelden. Doch leider funktioniert dies nicht immer.

Folgende Infos haben wir heute vom Deutschen Golfverband erhalten. 

Golf.de: die ersten sechs Monate

Redaktionell (über-)erfüllt die golf.de bereits heute alle Erwartungen. Vor allem durch die Live-Übertragungen der European-Tour-Events bietet die golf.de mehr als alle anderen Golfplattformen in Deutschland. Auch die weiteren Inhalte sind qualitativ sehr hochwertig und vielfältig.

Wie erwartet steigert sich die Reichweite kontinuierlich je weiter die Saison voranschreitet. Ausgesprochen positiv wirkt sich die Deutsche Golf Liga presented by All4Golf (DGL) auf die Klickzahlen aus. Die aktuellen Steigerungen übertreffen allerdings auch die optimistischsten Prognosen. Bis zu 40.000 User an den besten Tagen, Liveübertragen von internationalen Topturnieren, ein breites redaktionelles Angebot, die golf.de bestätigt ihren Status als wichtigste deutsche Golfwebseite.

Nach wie vor leidet vor allem das Angebot im Servicebereich (Turnierkalender, Anmeldung, Suche, Nutzerführung etc.) unter erheblichen technischen Problemen, die von den dem DGV im Moment zur Verfügung stehenden IT-Ressourcen nicht in der wünschenswerten Geschwindigkeit abgearbeitet werden können. Leider ist es augenblicklich sehr schwer, weitere Ressourcen auf dem Markt zu finden, um die vielschichtigen anstehenden Aufgaben im Zeitplan abzuarbeiten. Insgesamt haben wir den Umfang der vielen unterschiedlichen Systembestandteile, die zusammengeführt werden müssen, unterschätzt. All das führt zu Problemen bei der Nutzung der vielen DGV-Serviceangebote auf der golf.de, speziell in „Mein Bereich“. Leider können wir Ihnen noch keine exakte Zusage machen, wann wir die Probleme vollends im Griff haben werden. Wir geben uns große Mühe, die Probleme eines nach dem anderen so schnell wie möglich zu lösen und sind selbst mit unseren Dienstleistern täglich „dran“. Die erste Priorität hat dabei der Turnierkalender.

Wir bedauern die damit verbundenen Unannehmlichkeiten und bitten noch um ein wenig Geduld.

Ladies Peter Hahn Tour Einzel

Von hochsommerlichen Temperaturen liesen sich 15 tapfere Damen am heutigen Sonntag nicht abhalten, dieses Handicap-Relevante Turnier zu spielen.

Tagesbeste war Andrea Freimoser, die sowohl die Brutto als auch die Nettowertung für sich entscheiden konnte. Doch auch die anderen Damen waren zum Teil sehr erfolgreich. Wir gratulieren recht herzlich. Hier die Ergebnisliste

Golf.de Strawberry Tour by J.LINDEBERG

75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 24 Golfclubs in Deutschland und Österreich fanden den Weg nach Ruhpolding um im Golfclub der Weltmeister und Olympiasieger ein Turnier zu spielen. Bei sommerlichen Temperaturen und perfekten Platzbedingungen spielte man ein Zählspiel nach Stableford. Gingen die ersten Flights schon um 09:00 Uhr auf die Runde, so durften sich die letzten Starter erst um kurz nach 13:00 Uhr auf den Weg machen. 

Das beste Tagesergebnis erzielte Benedikt Müller vom GC Ruhpolding mit 48 Nettopunkten.

Der beste Spieler des Tages in der Bruttowertung war Andreas Lumpi vom GC Innsbruck Igls mit 28 Punkten.

Wir gratulieren den Siegern recht herzlich.

Brutto

Hier die Netto-Ergebnisse der verschiedenen Klassen

Klasse AKlasse BKlasse C 

2. Gentlemen´s Cup

Das zweite Turnier der diesjährigen Serie unseres Men´s Day, wurde von schönstem Golfwetter und perfekten Bedingungen geprägt. 24 Spieler machten sich am 17.06. auf die Runde um die Tagesbesten zu ermitteln. In der Nettowertung gelang dies mit 43 Punkten sehr eindrucksvoll Christian Zwangsleitner. Das beste Bruttoergebnis erzielte Ulrich Weissmann mit26 Punkten. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten recht herzlich und verweisen schon heute auf Turnier Nr. 3 am Freitag den 22.07.2022.

Hier die aktuelle Ergebnisliste

9-Loch Feierabend Turnier und Race 2 Greece

Nachdem die 2er Scramble Turniere nicht so gut angenommen wurden, haben wir uns entschlossen am Mittwoch nur noch Handicap relevante Turniere anzusetzen. 20 Spielerinnen und Spieler machten sich im Kanonenstart ab 18.00 Uhr auf die Runde. 

Unser Platz war perfekt vorbereitet. Schöne Mähbilder, saubere ausgemähte Gräben und Uferbereiche der Weiher und Bäche, die das Ballsuchen komplett vermeiden, die Grüns in makelloser Farbe. Golferherz was willst Du mehr? Die sommerlichen Temperaturen taten das Ihre um einen perfekten Golfabend zu zelebrieren. 

Von den äußeren Umständen am meisten angetan war wohl unser neuer Spielführer Enrico Omani. Mit HCPI 15,2 zauberte er eine großartige PAR-Runde auf das grüne Parket und sicherte sich so den Tages(Abend)sieg mit Abstand. 
Das erste Netto gewann Stefan Gesmann mit 26 Punkten. Wir gratulieren den Siegern von Herzen. 

Hier die Ergebnisse 9-Loch Feierabend am 15.06.22

Am Mittwoch den 22.06. um 18:00 Uhr findet ein 9-Loch Turnier der Joka Serie statt.

Das Turnierhighlight der zweiten Juni Hälfte wird aber das Race 2 Greece auf das wir schon heute hinweisen. Am Samstag den 25. Juni spielen wir das Race 2 Greece. Wie der Name schon sagt, wird unter allen bei der Siegerehrung anwesenden Teilnehmern eine Reise in das griechische Top Golf Ressort Costa Navarino verlost. Es ist egal wie gut oder schlecht Sie spielen, gewinnen können Sie diese Reise auf alle Fälle. Außerdem gibt es großzügige Startgeschenke und tolle Preise für die Sieger und Platzierten. Auch eine Halfwayverpflegung ist im Startgeld von 30,- € enthalten. Bitte melden Sie sich rechtzeitig im Sekretariat an. Weitere Details entnehmen Sie bitte der angehängten Ausschreibung. 

Ehrenamtliches Teamwork

Unser Weiher an Bahn 6 ist seit dieser Saison kein optisches Highlight gewesen. Aufgrund starker Algen- und Pollenbildung sah der Weiher in letzter Zeit aus als würde er kurz vor dem Kippen stehen.

Dies brachte einige Mitglieder dazu anzuregen, dass sie sich darum kümmern würden zu mindestens die Algen aus dem Wasser zu entfernen. In einer gemeinsamen Aktion trafen sich 11 ehrenamtliche Helfer um den Weiher zu reinigen. Eine großartige Geste und eine große Hilfe für unsere Greenkeeper, die zur Zeit krankheitsbedingt nur zu viert versuchen müssen unseren Platz zu pflegen. 

Zum Schluss gab es noch eine kleine bayerische Brotzeit und Getränke , die den aufkommenden Hunger und Durst befriedigten.

Ein herzliches Dankeschön an alle die geholfen haben.

Sogar ein leibhaftiger Olympiasieger stand im Wasser und half mit. Danke Peter Angerer!
Auch Bettina Weissmann packte kräftig zu und zeigte vollen Einsatz. Danke Bettina!
Unsere ehrenamtlichen Mitglieder bei der Teichreinigung. DANKE AN ALLE DIE DABEI WAREN!

Scramble Wochenende

Gleich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen bestand die Möglichkeit im GC Ruhpolding einen 2er Texas Scramble über 18 Loch zu spielen. Für alle, die am Sonntag etwas besseres zu tun haben als Golf zu spielen (gibt es das überhaupt?) wurde am Samstag dem 11.06. das erste Turnier angeboten. Gerade bei all jenen die nicht mehr unbedingt Handicap relevant spielen wollen, ist dieses Format recht beliebt. Es wird immer der besser liegende Ball eines 2er Teams weitergespielt. Jeder kann immer spielen und das Ergebnis ist in der Regel deutlich besser als wenn man alleine spielen würde.

9 1/2 Teams (19 Spieler*innen) spielten am Samstag. Leider fand sich für einen einzelnen Spieler kein Partner. So musste dieser alleine spielen, schlug sich aber beachtlich. 

Am Sonntag spielten wir ein Early Morning Turnier. Start war für alle um 06.30 Uhr per Kanonenstart. Bei herrlichem Wetter, wurde diese Golfrunde ein wahrer Genuss. Auch die Ergebnisse waren sehr gut. Alle 12 Teams spielten besser als ihr Handicap Index es vorgab. Obwohl natürlich um jeden Schlag gekämpft wurde, sind die Ergebnisse eher zweitrangig. Geht es doch mehr um das entspannte und gesellige Spiel mit vielen Erfolgserlebnissen.

Bei Rückankunft um 11:00 Uhr gab es das traditionelle Weißwurstfrühstück mit Brezen und Bier. Ein perfekter Abschluss für dieses gelungene Turnier. So sah man nur zufriedene Gesichter, die den Weg später und viel später ;-) nach Hause antraten.

Hier die Ergebnisse des Wochenendes

Ergebnisse Brutto 18-Loch 2er Scramble 11.06.22

Ergebnisse Netto 18-Loch 2er Scramble 11.06.22

Ergebnisse Brutto Early Morning 12.06.2022

Ergebnisse Netto Early Morning 12.06.22

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2. Gentlemen-Cup um eine Woche verlegt

Aufgrund der Tatsache, dass unser Platz am morgigen Freitag  mit Cars nicht zu befahren sein wird, hat die Spielleitung die Verschiebung des Turniers auf Freitag den 17.06. festgelegt. Es findet Morgen nur ein lockeres Spiel statt. Für den 17.06. ist eine erneute Anmeldung notwendig. Vielen Dank für Euer Verständnis.

AvH