Für unsere Euregio-Mitglieder 

Heute haben Sie eine E-Mail von unserem Partner Le Club Golfcard erhalten um sich dort einzuloggen. Der Hintergrund ist wie folgt.

Der GC Ruhpolding übernimmt die Kosten der LeClub Golf Card Gold für alle Berechtigten. Berechtigt sind alle Mitglieder die eine Euregiocard vom GC Ruhpolding erhalten. Damit können Sie zukünftig bedenkenlos Ihre Mitgliedschaft im GC Ruhpolding behalten. Sie müssen keine Angst haben, dass Sie den Mitgliedsbeitrag ausgeben ohne spielen zu können. Für alle Partner einen win/win Situation.

Damit haben Sie als Mitglied im Golfclub Ruhpolding, neben der Euregio Card, einen weiteren unschätzbaren Mehrwert erhalten. Wir hoffen Ihnen damit eine Freude gemacht zu haben.

Ihr Team des GC Ruhpolding

Virtueller Infoabend am 26.01.2021

Am Dienstag den 26.01.2021 starten wir den Versuch eines virtuellen Infoabends. Alle Mitglieder erhalten eine Einladung zu einer „Teams Besprechung von Herbert Fritzenwenger“. Auf diesen Link müssen Sie dann klicken um an der Veranstaltung teilnehmen zu können. Teilnehmen  können Sie mit dem Handy, Tablett, Laptop oder PC. Wichtig wäre eine eingebaute Kamera inklusive eingebauten Lautsprecher im Gerät. Kopfhörer gehen anstatt des eingebauten Lautsprechers auch.

Sie benötigen dazu keine extra Software!

Dies ist ein erster Versuch und soll uns weitere Erkenntnisse zur Vorbereitung einer virtuellen Jahreshauptversammlung  bringen. Wir wissen nicht ob Präsenzversammlungen im Frühjahr erlaubt sind. Da wir aber einige wichtige Entscheidungen zeitnah fällen wollen, wäre eine virtuelle Versammlung eine gute Alternative.

Lassen Sie es uns also versuchen, wir sind zuversichtlich dass es funktioniert.

World Handicap System

Liebe Mitglieder die Sie vielleicht schon gespannt auf Ihr neues Handicap warten. Wir bitten Sie noch um Geduld bis Ende nächster Woche. Wir können erst am 02.12.2020 mittels Softwareupdate unser Programm umstellen. Dann wird es noch ein oder zwei Tage dauern bis alles funktioniert. Bis dahin können Sie sich ja noch einmal über den Sinn dieser umfassenden Anpassung der Handicapberechnungen informieren…..

Platzschonung ist wichtig

Aufgrund der Temperaturen unter dem Gefrierpunkt befinden wir uns in einer kritischen Phase für unseren Golfplatz. Gerade jetzt ist es wichtig keine Schäden auf dem Platz zu produzieren. Wir bitten Sie daher ab sofort den Ball auch auf den Fairways nur noch vom Tee zu spielen. Bitte weisen Sie auch Ihre Mitspieler auf diese notwendige Maßnahme hin.

Halten Sie sich bitte auch an die gesteckten Abschläge und Wintergrüns. Nur weil wir im Augenblick personell nicht so präsent sind, haben wir ein Auge auf unseren Platz. Gerade der Headgreenkeeper ist in Sorge um „seinen“ Platz. Zu viel Zeit und Mühe stecken das ganze Jahr in der Pflege.

Finde den Fehler! Die Abschlagskugeln stecken links vom Tee.

 

Falls wir der Meinung sind, dass der Platz zu sehr in Mitleidenschaft genommen wird, müssen wir ihn leider komplett sperren.

Warum wir Sie so eindrücklich bitten, können Sie hier nachlesen. Winterspielbetrieb

Nachtfrost droht

Liebe Golferinnen und Golfer,

das Wetter für die nächsten Tage ist mit klaren Nächten vorhergesagt. Daraus kann sich die Bespielbarkeit des Platzes ändern. Frost am Morgen ist wahrscheinlich. Möglicherweise können wir den Platz erst ab 11 Uhr betreten. Die geplanten Startzeiten von 9 bis 11 Uhr von Tee 1 können dann erst ab 11 Uhr von Tee 10 wahrgenommen werden. Diese Flights können in diesem Fall nur 9 Löcher spielen.  Einschleifen ist aufgrund der Startzeitenreservierungen nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Wir weisen noch einmal auf die Regeln im Winterspielbetrieb hin.

Frost auf dem Golfplatz was nun?

World Handicap System „leicht“ gemacht

„Die Handicap-Regeln bringen neue Begriffe mit sich, alte Regelungen entfallen, neue werden eingeführt, einiges bleibt unverändert. Hier finden Sie einen Überblick der relevantesten Änderungen bzw. der Elemente, die Bestandteil des Handicap-Systems sind“, schreibt der DGV.

World Handicap System – kurz erklärt

Handicap Umrechnung alt auf World Handicap System

Erklärung Slope- und Courserating

Neue Schreibweise Netto Doppelbogey

Mögliche Anpassung von schlechten Ergebnissen
(Soft Cap/High Cap)

Verbesserung durch
Außergewöhnliche Ergebnisse

Course Rating Korrektur

Handicap Ausschuss

Sind Sie erleuchtet? Wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Die meisten Berechnungen übernimmt der zentrale Computer des DGV.
Bei Bedarf hätten wir auch noch eine eigene Präsentation auf Lager ;-)

Sollten Sie wider Erwarten Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ulli Weissmann oder Herbert Fritzenwenger.