Turnier powered by Zahnarztpraxis am Hochfelln

Am 11.08. spielten wir ein Turnier unterstützt von der Zahnarztpraxis am Hochfelln. Erstmals wurde im Rahmen dieses Turniers ein 2er Scramble gespielt. 52 Spielerinnen und Spieler wollten sich diese gesellige Spielform nicht entgehen lassen. Konnte doch so der ein oder andere eigene Fehler jeweils durch den Spielpartner sofort ausgemerzt werden. Die Spielbedingungen waren hervorragend. Leichte Bewölkung bei einer Lufttemperatur von ca. 23 Grad, versprachen einen wahren Golfgenuss. Ab 10:00 Uhr gingen die ersten Flights auf die Runde. Die Spielgeschwindigkeit ist im Normalfall beim Scramble recht zügig, da fehlgeleitete Bälle nicht lange gesucht werden müssen. So kam es, dass die letzten Teilnehmer gegen 17:15 Uhr das Clubhaus erreichten. Der Rest des Feldes prüfte derweil intensiv die Belastbarkeit von Golfstüberlwirt Andreas Hochreiter und seinem Team, ob deren Ausdauerfähigkeit im Herantragen der Speisen und Getränke. So war die Stimmung bestens, als Präsident Herbert Fritzenwenger die Siegerehrung unterstützt von den beiden Inhabern der Zahnarztpraxis am Hochfelln Toni Rechenmacher und Philipp Häußinger, sowie Praxismanagerin Sabine Huber,  vornehmen konnte.

Die Ergebnisse waren aufgrund der Spielform hervorragend. So manche ein Spieler wünschte sich solch ein Resultat einmal alleine zu spielen, doch das Golferleben ist kein Wunschkonzert.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Brutto – Netto A – Netto B

Die bestens gelaunten Teilnehmer grüßten alle, die es versäumt hatten sich für dieses Turnierhighlight anzumelden.

Eisschnellauf Olympiasiegerin Holzner-Gawenus neu im GC Ruhpolding

Wir freuen uns, dass Eisschnelllauf Olympiasiegerin und Weltmeisterin Monika Holzner-Gawenus ihren Weg zum Golfsport und als Mitglied zum GC Ruhpolding gefunden hat.

Monika Holzner-Gawenus gewann während der Olympischen Spiele 1972 in Sapporo  die Goldmedaille im Eisschnelllauf über 1000 Meter und war damit bis 1990 die einzige westdeutsche Eisschnellläuferin, die eine Goldmedaille bei Olympischen Spielen gewann.

Unmittelbar nach Olympia 1972 gewann sie in Eskilstuna auch noch die WM-Goldmedaille im Sprintvierkampf. In ihrer langen Karriere – sie nahm an allen Olympischen Spielen bis 1988 teil – gehörte sie fast durchwegs zur Weltspitze über 1000 oder 500 Meter.

Präsident Herbert Fritzenwenger begrüßte Monika persönlich und brachte seine große Freude über Monikas Entscheidung zum Ausdruck.

Monika Holzner-Gawenus und GCR Präsident Herbert Fritzenwenger

 

Greenfeereduzierungen

Nachdem die Grüns letzte Woche aerifiziert wurden, wachsen diese nun wieder zu. Im Regelfall ermäßigen  wir unseren Gästen in dieser Situation das Greenfee ein wenig um die schlechtere Grünsqualität monetär auszugleichen. Durch die Hitze der letzten Wochen haben wir aber einen extremen Mehraufwand an Wasser und Energie um die Qualität der gesamten Anlage aufrecht zu erhalten. Das Gras leidet unter starkem Stress und es gibt auch vereinzelte Bahnen an denen die ersten Grasausfälle zu verzeichnen sind. Das Begehen und Befahren mit den Cars und den durch die Sonne aufgeheizten Reifen, setzt dem Rasen zusätzlich stark zu. Wir bitten daher um Verständnis, dass trotz der etwas schlechteren Grünsqualität nach dem Aerifizieren, ab sofort wieder die regulären Greenfeepreise gelten.

JOKA Rules After Work 9 Trophy Finale

Morgen findet das letzte Turnier dieser 9-Loch Serie um 18:00 Uhr auf unserer Anlage statt. In allen Wertungen ist noch viel möglich. Daher noch einmal der Zwischenstand bisher. Sie können sich noch bis Morgen um 12:00 Uhr anmelden. Die Gesamtsiegerehrung werden wir im Rahmen des Infoabends am 21.08.2018 um 19:30 Uhr vornehmen.

Hier die Zwischenstände

JOKA Zwischenstand Herren Brutto – JOKA Zwischenstand Damen Brutto JOKA Zwischenstand Damen Netto – JOKA Zwischenstand Herren Netto

Neues Abkommen mit dem Brandlhof

Alle Mitglieder des GC Ruhpolding erhalten ab sofort die Möglichkeit im GC Brandlhof täglich für 25,- € Greenfee zu spielen. Diese Vereinbarung gilt bis auf Weiteres. Wir freuen uns über dieses Entgegenkommen. Damit besteht neben der Golf Euregio ein weiteres sehr attraktives Angebot für uns Ruhpoldinger Golfer.

Diese Woche im Club

Nach dem Aerifizieren unserer Grüns am Anfang der vergangenen Woche, erholt sich der Bewuchs relativ schnell. Es gilt heute und Morgen noch reduziertes Greenfee. Aufgrund der Hitze werden wir unsere Grüns nicht auf die normale Höhe von 3,5 mm trimmen, sondern den Schnitt etwa 1,5 mm höher lassen, damit wir nicht Gefahr laufen, dass die Grüns verbrennen.

Trotz der Hitze, die auch dem Rest des Platzes etwas zusetzt, sind wir im Zeitplan und können schon am kommenden Mittwoch, 08.08. wieder ein 9-Loch Turnier powered by Joka anbieten. Dies ist das letzte Turnier für die Eclectic-Wertung. Wir spielen im Kanonenstart, wie gewohnt, um 18:00 Uhr.

Am kommenden Wochenende spielen wir das Turnier der Zahnarztpraxis am Hochfelln. Ein 2er Scramble, der je nach Teilnehmerzahl, in mehrere Klassen eingeteilt wird. Tee 1 und 10 sind dann ab 08:00 Uhr gesperrt!

Technikinteressierte können am Donnerstag 09.08. ab 10:00 Uhr einer Vorführung eines autonom fahrenden Fairwaymähers beiwohnen. Wir stellen die Bahnen 15 und 16 für diese Vorführung zur Verfügung.

Mit  unseren mobilen Bewässerungseinheiten versuchen wir den Platz so gut es geht grün zu halten. Wir bitten um Verständnis, dass diese Regner auch während des Spielbetriebes laufen.

Viele Spieler/innen haben auf der Drivingrange das Problem den kleinen Graben, der bei ca. 75 Meter die Range quert, zu überspielen. Deshalb werden wir in dieser Woche die Matten 25 Meter weiter nach vorne legen. Wir hoffen, dass es dann auch weniger Bälle im Graben oder im hohen Gras rechts der Range gibt.

Herren AK 50 steigen auf

Trotz eines beruhigenden Vorsprungs in der Tabelle, war der Aufstieg vor dem letzten Spieltag keineswegs gesichert. Unglücklicherweise konnten gleich zwei starke Stammspieler (Andreas Pronet und Ulli Weissmann) nicht an den Start im GC Berchtesgaden gehen. Ziel war es diesmal nicht um den Tagessieg zu spielen, sondern auf keinen Fall letzter zu werden. Denn hätte der GC Reit im Winkl gewonnen und wir wären letzter geworden, wäre der Aufstieg den Reit im Winklern gelungen und wir hätten nur Rang 2 erreicht. So war die Devise, kämpfen und doch besonnen spielen. Die Platzverhältnisse waren trotz der Hitze der letzten Wochen noch sehr gut. Die Greenkeeper bügelten die Grüns so schnell es ging. Die Bedingungen waren insgesamt sehr gut.
Unsere beiden Topspieler Herbert Fritzenwenger und Georg Hofmann spielten mit 77 und 80 Schlägen ordentlich und konnten ihre direkten Gegner aus Reit im Winkl schlagen. Volker Schachner, der normal jederzeit in der Lage ist eine tiefe 80er Runde zu spielen, musste sich mit 91 Schlägen zufrieden geben. Hans Sonnleitner spielte eine für Ihn gute 95,  Alfons Pichler gelang ebenfalls eine 95 und Hias Freimoser eine 96. Diese Ergebnisse reichten letztlich aus um den 3. Platz in der Tageswertung zu erzielen. Damit war klar, egal wie das Ergebnis ausgeht, die Mannschaft AK 50 des GC Ruhpolding gelang der Aufstieg. Nach der Siegerehrung in Berchtesgaden, fuhr man noch gemeinsam in das Golfstüberl um den Aufstieg ein wenig zu feiern. Der heiße Tag und die anstrengende Golfrunde forderten ihren Tribut. So hielt keiner der Spieler länger als bis Mitternacht aus. Zufrieden machte man sich auf und genoss die sternenklare laue Sommernacht auf dem Nachhauseweg.

Die Herren AK 50 dankt ihrem Trainer Eugen Wallner, der es immer wieder schafft, die Mannschaft für diese Spiele sehr gut vorzubereiten.

Wir gratulieren Eugen und seinen Spielern herzlich zu diesem schönen Erfolg.

Hier die Ergebnisse in der Übersicht

Bayerische Golf Liga AK 50 Herren 

 

Gesellige Turniere und mehr

Die Ferienzeit ist auch eine Zeit in der im Golfclub Ruhpolding einige gesellige Turniere stattfinden, die nicht vorgabewirksam sind und das Clubleben hochleben lassen sollen.
So spielen wir sowohl am 11.08. das Turnier der Zahnarztpraxis am Hochfelln, das „Lederhosen-Turnier“ am 15.08. als auch das Turnier „Golfheroes meets Biathlon“ am 25.08.  als 2er Scramble.

Ausdrücklich wollen wir darauf hinweisen, dass das Lederhosen-Turnier erstmals offen für alle Mitglieder und Gäste ist. Nach der Siegerehrung werden wir noch musikalisch von einigen jungen Trachtlern begleitet.

Das ultimative Party-Highlight des Jahres wird natürlich unser Treffen mit den Golfheroes am 25.08.2018. Das Schießen mit dem Biathlon Lasergewehr wird zusätzlich zum Golfspiel eine Herausforderung darstellen. Ron van Lankeren ist an diesem Abend der Garant für geniale musikalische Unterhaltung. Wir freuen uns schon sehr auf dieses Event.

Unser Turnierhighlight des Jahres wird wie immer die Clubmeisterschaft am 08. und 09. September sein. Auch hier wollen wir einen neuen Weg gehen und eine Liveband am Samstagabend spielen lassen.
Wir wollen an die Zeiten anknüpfen die diesen Abend zur echten „Playersnight“ werden liesen.

Zahlreiche 9- und 18-Lochturniere werden wir ab Mitte August ebenfalls wieder anbieten. So sollte für jeden in den nächsten Wochen etwas dabei sein um das Clubleben zu genießen.

Einen weiteren Termin sollten Sie sich vormerken. Am Dienstag den 21.08. um 19.30 Uhr werden wir eine Infoveranstaltung im Golfstüberl durchführen. Die Halbjahreszahlen dürften bis dahin vorliegen. Speziell unsere Neumitglieder sind herzlich eingeladen um sich im Kreise der „alten Hasen“ vorzustellen und sich gegenseitig kennen zulernen.

Turnier zu Gunsten der Acronis Foundation

Unter dem Motto „Erfolgreiches Business in der Cloud“ waren am Donnerstag den 26. Juli zahlreiche Acronis-Partner zum Golf-Turnier nach Ruhpolding eingeladen. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern bedanken – nicht zuletzt auch für die großzügigen Spenden zugunsten der Acronis Foundation. Bei besten Platzbedingungen konnte man einen herrlichen Golftag auf dem Golfplatz Ruhpolding verbringen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Hier die Ergebnisse

Brutto – Netto A – Netto B – Netto C

Alle Fotos von Stefan Dietl

Strawberry Tour

Am Sonntag den 29.07. wurde ein Turnier der beliebten Strawberry Tour in Ruhpolding gespielt. 69 Teilnehmer, sehr viele davon aus dem benachbarten Österreich, machten sich bei besten Platz- und Wetterbedingungen auf die Runde. Tagessiegerin wurde Sabine Huber vom GC Ruhpolding, die mit 29 Bruttopunkten nicht zu schlagen war. Wir gratulieren recht herzlich.

Hier die Ergebnisse

Brutto – Netto A – Netto B – Netto C