Grünbunker an der 11 ist saniert

Viele Golfer*innen haben es vielleicht schon bemerkt. Die Sanierung des Bunkers an Bahn 11 ist abgeschlossen. Optisch sehr gelungen, haben unsere Greenkeeper wieder einmal beste Arbeit geliefert. Die Ansaat oberhalb des Bunkers ist Boden in Ausbesserung und darf nicht betreten werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Foto: Ulrich Weissmann

Turniere der abgelaufenen Woche

Joka 9-Loch Turnier

Zunächst konnten wir am Mittwochabend bei besten Bedingungen ein 9-Loch Turnier der Joka Serie spielen. 54 Teilnehmer*innen bedeuteten Teilnehmerrekord für ein 9-Loch Turnier in der laufenden Saison. Es gab zahlreiche Handicapverbesserungen. Das beste Tagesergebnis erzielte mit 18 Bruttopunkten Alexandra Strassl. Bei den Herren gewann Stefan Gstrein mit 17 Bruttopunkte.

Hier die Ergebnisse

BruttoNetto ANetto BNetto C

3. Gentlemen´s Cup

Am Freitag wurde der 3. Gentlemen´s Cup dieser Saison durchgeführt. Aufgrund der sehr guten äußeren Bedingungen wurden zum Teil auch einige persönliche Bestleistungen erzielt. So konnte Tagessieger Wolfgang Reinhardt, seine beste je in Ruhpolding gespielte Runde mit 76 Schlägen erzielen. Dies gelang auch Ronald Schinckel, der die beste Runde seines Lebens, ebenfalls mit 76 Schlägen erzielt hat. Wir gratulieren recht herzlich.

Hier alle Ergebnisse

BruttoNetto

Turnier des DEVA Fischerwirt Hotel

Schließlich spielten wir noch am Samstag einen 2er Scramble, gesponsert von unserem unmittelbaren Nachbarn, dem DEVA Hotel Fischerwirt. 40 Teilnehmer*innen konnten die sehr guten Platzbedingungen genießen. Die Halfway mit Weißwürsten, Brezen und gekühlten Getränke wurde ebenso genossen, wie das spätere üppige Buffet im Fischerwirt. 

Etwas Glück hatten wir mit dem Wetter. Genau als der letzte Flight das 18. Grün verlassen hatte, hätte das Turnier unterbrochen werden müssen. Ein heranziehendes Gewitter war schließlich genau über dem Platz als alle Teilnehmer*innen noch rechtzeitig im Clubhaus angekommen waren. 

Tagessieger mit einer 71er Runde, also genau PAR, wurden Ronald Schinckel und Präsident Herbert Fritzenwenger. Gastgeber Alex Kessler, vom DEVA Hotel Fischerwirt, freute sich, dass das erste von ihm unterstütze Turnier so gut bei den Teilnehmern angekommen ist und kündigte die weitere Unterstützung des Turniers, auch in den kommenden Jahren, an. 

Vor und nach der Siegerehrung spielte noch eine Stubn Musi gekonnt auf. So konnte der Golftag ein gemütliches Ende nehmen. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier die Ergebnisse

BruttoNetto

 

Bunkersanierung geht voran

Wie angekündigt, wird der Grünbunker der Bahn 11 gerade saniert. Die Arbeiten gehen so zügig voran, dass wir Donnerstag, 25.07. das Grün 11 wieder anspielen können. 

Holzbohlen sichern zukünftig die Bunkerkante. Unsere Greenkeeper mit vollem Einsatz!


Auch unser Kunstrasen-Putting und Chippinggrün wurde heute etwas präpariert. Da durch den vielen Schnee das Grün sehr schnell wurde, hat heute Privat Greens, der Hersteller, das Grün aufgebürstet und mit Sand bearbeitet. Jetzt ist es wieder deutlich besser zu spielen. 

Aufbürsten des Kunstrasengrüns

Neue wichtige Funktion bei der online Anmeldung

Ab sofort besteht online die Möglichkeit der Wahl ob man 9 oder 18 Löcher reservieren möchte. Damit fällt die Organisation im Sekretariat deutlich leichter. Wir wissen dann sofort, wen wir wo dazubuchen können. Auch für Sie, die sich ggf. dazubuchen, wird die Planung einfacher. Sie wissen dann genau, ob ein*e Spieler*inn vorhat 9 oder 18 Loch zu spielen. Bitte nutzen Sie diese neue Möglichkeit zuverlässig und fleißig.

Oben rechts können Sie die Anzahl, 9 oder 18 Bahnen, wählen.

Neuer Imagefilm veröffentlicht

Wie Sie sicher beim Öffnen der Homepage bemerkten, haben wir einen neuen Imagefilm. 10 Jahre nach dem letzten Video „Überflug über unsere Anlage“ wurde es Zeit etwas Neues zu gestalten. SL Media aus Niederbayern erstellte uns hier in Person von Simon Santl , dieses neue Produkt. Etwas zeitgemäßer und mit Personen, die man tatsächlich auch auf der Golfanlage trifft, finden wir, dass der GC Ruhpolding perfekt getroffen wird.

Wir haben aber nicht nur diesen Imagefilm, sondern auch einen kleinen Trailer, der Appetit auf den GC Ruhpolding machen soll. 

Wir hoffen, dass auch Ihnen die beiden Videos gefallen. 

Diese Woche im Club

Die kommende Woche bringt doch einige interessante Begebenheiten mit sich.

So werden wir den Bunker am Grün 11 reparieren. Dank fehlender Etikette einiger weniger, wurde die Bunkerkante zum Grün hin so massiv beschädigt, dass eine Sanierung notwendig geworden ist. Das Grün 11 wird ab Dienstag 23.07. gesperrt. Ein provisorisches Ausweichgrün auf Höhe der Brücke, 80 Meter vor dem Grün, wird den Weg zur Bahn 12 verkürzen. Wie lange die Maßnahme dauert, können wir nicht sicher sagen. Es werden aber mindestens 2 Tage notwendig sein. Wir danken für Ihr Verständnis zu dieser Maßnahme.

Bunkerkante von Golfern abgetreten. Schrecklich!

 

Am Mittwoch 24.07. ab 18:00 Uhr spielen wir ein 9-Loch Joka Turnier. Tee 1 ist hier ab 16:00 Uhr gesperrt. 

Am Freitag den 26.07. führen wir ab 13:00 Uhr einen Gentlemen´s Cup durch. Gäste sind herzlich willkommen. 

Für das DEVA Fischerwirt Turnier am Samstag den 27.07. haben wir die Spielform geändert. Wir spielen einen 2er Scrambel und keinen Vierer mit Auswahldrive.

Am Sonntag den 28.07. findet ein Samsonite 18 Loch-Turnier statt. Wertvolle Preise erwarten die besten Spieler*innen.

Ebenfalls am Sonntag findet ein weiterer Schlägertest statt. Ab 11:00 Uhr wollen wir diesen auf der Drivingrange (nicht Pitchingrange) durchführen. Um planbarer arbeiten zu können, ist eine Anmeldung zum Test zwingend erforderlich. Bitte melden Sie sich im Sekretariat telefonisch oder per E-Mail mit ihrer Wunschuhrzeit an. 

Wir freuen uns mit Ihnen auf diese, laut Wetterbericht perfekte, Golfwoche.

Ihr Team des GC Ruhpolding

Infoabend am 21.07.2019

Präsident Herbert Fritzenwenger informierte die Anwesenden über den aktuellen Stand in Club und KG. Da es sehr harmonisch im Clubleben abläuft, ist der Informationsbedarf im Augenblick anscheinend nicht so hoch. Daher war die Teilnehmerzahl eher übersichtlich. Trotzdem gab es einen regen Gedankenaustausch. Folgende Infos gab Fritzenwenger

Die betriebswirtschaftlichen Auswertungen in Club und KG bis einschließlich Juni spiegeln einen guten Stand wieder. Die Ausgaben sind voll im Griff. Der Plan für die Mitgliedergewinnung ist im Soll. Die Greenfeeeinnahmen sind im Vergleichszeitraum zum Vorjahr um 10% gestiegen.

Das Thema Pflanzenschutz hat uns in diesem Frühjahr sehr beschäftigt. Gab es doch zunächst keine zugelassenen Mittel zur Regulierung des Unkrauts. Gerade der Löwenzahn stellte uns hier vor große Aufgaben. Seit wenigen Wochen gibt es wieder zugelassene Mittel, die wir schon einsetzen.

Der Stand der Planungen für den Adventurepark ist unverändert. Es fehlt noch der Landschaftspflegerische Begleitplan um die Baugenehmigung zu beantragen.

Fritzenwenger ersucht alle Golfer*innen zur Rücksichtnahme und Geduld für Fußgänger in der Anlage. Diese kennen weder die Gefahren, noch wie man sich innerhalb der Golfanlage verhalten muss.

Unsere beiden Mannschaften AK 30 Damen und AK 50 Herren haben Spaß am Ligaspiel. Da die Kosten für den Verein nur sehr gering sind, stellen wir diese zu begrüßenden Eigeninitiativen nicht in Frage.

Die Turnierhighlights der nächsten Zeit wurden bekannt gegeben.

Aus den Reihen der Mitglieder kamen verschiedene Anregungen, die wir gerne aufnehmen und versuchen werden diese umzusetzen. Ein Hauptanliegen war es, die vielen nicht wahrgenommenen Startzeitenreservierungen durch Mitglieder besser zu kontrollieren und ggf. auch zu sanktionieren. Gerade hier werden wir in der nächsten Zeit ein Augenmerk darauf legen. Wer seine reservierte Startzeit nicht storniert, wenn er nicht beabsichtigt zu spielen, wird von der Onlinebuchung ohne Vorwarnung ausgesperrt.

Nach einer knappen Stunde waren alle Infos gegeben und Fragen beantwortet. Fritzenwenger bedankte sich für die Teilnahme und wünschte allen noch einen angenehmen Sonntagabend.

 

Turnier des aja Resort Ruhpolding

Einfach golfen war das Motto dieses herausragenden Turniertages der laufenden Saison. Einfach ist es immer für die Besten. Alles andere als einfach für den Rest des Teilnehmerfeldes. Eines aber war gewiss. Wetter, Platz, das Ambiente des Gastgebers aja Ruhpolding und das Teilnehmerfeld machten diesen Tag einzigartig. 

Erstmals spielten wirklich alle Rahmenbedingungen im Vorfeld mit um unseren Platz, dem Anlass entsprechend, vorbereiten zu können. Das Team um Headgreenkeeper Richard Jany leistete glänzenden Vorarbeit. Die Grüns war schnell und spurtreu, die Fairways weitestgehend von einem schwierigen Frühjahr erholt und die Wasserhindernisse, wie bei den berühmtesten Turnieren auch, bis zur Kannte gemäht. 

Diskus Olympiasieger Lars Riedel und Biathlon Olympiasieger Fritz Fischer waren die prominentesten Teilnehmer im Feld. Der Geschäftsführer des Golfmanagement Verbandes Deutschland (GMVD), Andreas Dorsch, vertrat die Fraktion der nationalen Golfmanager. Petra Himmel und Markus Scheck vertraten die nationale Presse. 

Mit Petra und Thomas Himmel, der den Umbau unserer Golfanlage von 9 auf 18 Bahnen planerisch begleitete, waren dann auch zwei hervorragende Spieler am Start. Immerhin ging Thomas mit der Spielvorgabe +1 und Petra mit -4 an den Start. So war es von Anfang an klar, dass sehr gut gespielt werden musste um den Bruttosieg zu erzielen.

Nicht ganz überraschend konnte Markus Maier vom GC Ruhpolding Thomas Himmel fordern. Markus ging mit einer Spielvorgabe von -3 an den Start. Mit 34 Bruttopunkten konnte er Thomas Himmel um 1 Schlag bezwingen. Stolz nahm er den ersten Preis aus den Händen des aja Resort Managers Ralf Meister entgegen. Bei den Damen konnte sich die Favoritin Petra Himmel durchsetzen. Mit 29 Bruttopunkten erzielte sie das beste Ergebnis des Tages. 

Bruttosieger Markus Maier – Bildmitte – freute sich über seinen Tagessieg. GCR Präsident Herbert Fritzenwenger und aja Resort Manager Ralf Meister gratulierten herzlich.

 

In den Nettowertungen gab es insgesamt 10 Handicapverbesserungen. Dazu gratulieren wir recht herzlich. Jeder der Anwesenden genoss den herrlichen Sommerabend beim BBQ direkt am aja Resort. Sehr gutes Essen, eine große Auswahl an Getränken, angenehme Hintergrundmusik, Biathlonschießen mit dem Fritz Fischer Biathloncamp und angeregte Gespräche erfreuten alle Teilnehmer. 

Das aja Resort Ruhpolding bot den perfekten Rahmen für das Abendprogramm.

 

Als zum Schluss Blitze durch die warme dunkel Nacht zuckten, Regen aber nicht einsetzte, war die Szenerie unwirklich. Es war fast als hätten die Veranstalter dieses Schauspiel auch noch organisiert. Ein herrlicher Golftag fand seine Fortsetzung an der Bar des aja Resort. Danach fiel der Schleier der Verschwiegenheit über die Szene. 

Wir freuen uns schon heute auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt, aja Resort Ruhpolding, einfach golfen.

Hier die Ergebnisse des Tages

BruttoNetto ANetto B

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Traurige Nachrichten aus USA

Dass das Golfspielen gefährlich sein kann, sehen wir auch immer wieder bei Profiturnieren. Schnell verfehlt ein Golfball das Ziel unbeabsichtigt. Meist geht es mit Beulen und blauen Flecken glimpflich aus. Zuletzt machte während des Rydercups eine Zuschauerin die leidvolle Erfahrung. Sie erblindete nach einem Fehlschlag des US Stars Brooks Koepka. Trifft man den Ball nicht richtig oder nur mit einem Teil des Schlägers, befinden sich alle Personen im Bereich vor dem Ball, und seien es nur wenige Grad, in großer Gefahr. 

Tragischer Weise ist es nun zu einem tödlichen Zwischenfall gekommen. In den USA traf ein golfspielender Vater seine 6-jährige Tochter, die im Car mitgefahren war, unbeabsichtigt am Hinterkopf. 

Achten Sie bitte stets darauf sich nicht im Gefahrenbereich aufzuhalten. Achten Sie auf Begleitpersonen, die sich nicht richtig mit dem Thema Golf auskennen und achten Sie bitte auf Fußgänger, die sich im Bereich von Golfbahnen bewegen. Es kann tödlich enden!

Diese Woche im Club

Perfektes Golfwetter erfreut zur Zeit alle die unserem geliebten Hobby nachgehen. Nicht zu heiß und nicht zu kalt. Der Platz ist super zu bespielen und die Bedingungen ermöglichen sehr gute Ergebnisse. 

So wollen wir das auch nutzen und am Mittwoch wieder ab 18:00 Uhr ein 9-Loch Feierabend Turnier spielen.

Am Samstag findet das von vielen mit großer Vorfreude erwartete Turnier unseres neuen Nachbars, dem aja Hotel Resort statt. Schon am Freitagabend gibt es ein get to gether im Biergarten des Hotels. 

Am Sonntag ab 11:00 Uhr besteht wieder die Möglichkeit Golfschläger zu testen. Ping, Srixxon, Cleveland und XX10 werde von Gerhard Müller zum Test bereitgestellt. 

Der Saisonstart ist abgeschlossen, die Saison in vollem Gange. Was es zur Zeit an Neuigkeiten aus dem Club und der KG gibt, erfahren Sie während eines Infoabends am Sonntag um 18:00 Uhr. Vielleicht spielen Sie vorher eine Runde oder testen Schläger, wie auch immer, nutzen Sie die Möglichkeit sich über den aktuellen Stand in Club und KG zu informieren.

Wir freuen uns auf Sie! 

Ihr Team des GC Ruhpolding