Infoabend

Gestern Abend fand der erste Infoabend der neuen Golfsaison im Golfstüberl statt. Das Interesse war sehr hoch. Bis auf den letzten Platz gefüllt, konnte Präsident Herbert Fritzenwenger einen kurzen Abriss davon geben, was sich den Winter über im Club getan hat. Besonders freute er sich auch zwei vor wenigen Tagen eingetretene Neumitglieder aus Grassau persönlich begrüßen zu dürfen. Etwas detaillierter stellte er die wirtschaftlichen Ergebnisse des Jahres 2018 in Club und KG dar.

Hier ein Auszug aus den weiteren Fakten.
Das Sekretariat, der Pro Shop und der Aushang im Gang wurden ertüchtigt.
Die Golfeuregio expandierte um zwei weitere Anlagen auf nun 14 Plätze.
Mitarbeiter Christian Jany absolvierte die Ausbildung zum qualifizierten Platzarbeiter.
Mitarbeiter Stefan Gstrein hat im Herbst die Ausbildung zum Fachagrarwirt begonnen und schließt voraussichtlich im November ab.
Unsere Mitglieder Thomas und Elisabeth Noichl vertraten uns auf der Messe „CMT“ in Stuttgart.
Frank Saeger wurde zum Sprecher der Interessensgemeinschaft Golfland Chiemsee Chiemgau gewählt. Ausserdem vertrat er den Golfclub Ruhpolding auf der Messe Hamburger Golftage an 3 Tagen.
Mitglied Florian Richter stellt sich als stellvertretender Spielführer zur Verfügung.
Präsident Herbert Fritzenwenger und Vizepräsident Frank Saeger nahmen an einem „runden Tisch“ Gespräch mit dem Präsidium des DGV in München teil.
Spielführer Ullrich Weissmann, Pro Eugen Wallner und Präsident Herbert Fritzenwenger nahmen an einem BGV Seminar für Spielleiter teil, Thema: neue Golfregeln 2019.

Die Golfregeln waren dann auch der Hauptpunkt des weiteren Abends. Spielführer Ullrich Weissmann und Pro Eugen Wallner stellten die wesentlichen Neuerungen der ab sofort gültigen Golfregeln vor. Sehr interessiert und aufmerksam lauschten die Zuhörer ihren Ausführungen.

Nach 1.50 Std., etwas länger als gewohnt, endete der Infoabend. Es konnten noch 32 handliche Ringbücher mit dem Titel „Golfregeln kompakt“ verkauft werden. Diese stellen doch eine gute und schnelle Möglichkeit dar, die neuen Golfregeln im Wesentlichen schnell zu verstehen. Diese Ringbücher sind auch im Proshop erhältlich. Spieler die regelmäßig Turniere oder in unseren Mannschaften spielen, sollten sich die Spieleredition der offiziellen Golfregeln 2019, erhältlich im Pro Shop, zulegen.

Sollten Sie gestern keine Zeit gehabt haben oder noch Fragen zu den neuen Golfregeln haben, bieten wir schon kommenden Mittwoch den nächsten Infoabend an. Auch hier sind die Golfregeln 2019 ein Schwerpunktthema. Vorab können Sie sich auch schon die wichtigsten Regeländerung anhand einiger Filme auf der DGV Homepage ansehen.

Golfregeln 2019

Damit wir unseren Mitgliedern und Gästen einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Anlage gewährleisten können, müssen wir dafür Sorge tragen, dass sowohl auf der Privatrunde als auch im Turnier nach den aktuellen Golfregeln gespielt wird. Zu diesem Zweck haben Präsident Herbert Fritzenwenger, Spielführer Ulli Weissmann und Pro Eugen Wallner an einem BGV Seminar für Spielleiter teilgenommen. Hier wurden eingehend die Auswirkungen der seit 01.01.2019 gültigen Golfregeln besprochen. Damit sind wir bestens gerüstet um Ihnen die Regeländerungen während unserer Infoabende näher zu bringen. Nutzen Sie die Möglichkeit die wir Ihnen bieten und besuchen Sie schon den nächsten Infoabend am 28.03. um 18:00 Uhr im Golfstüberl. Wir freuen uns auf Sie.

Golfplatz provisorisch geöffnet

Aufgrund des warmen Wetters, werden wir ab Freitag den 22.03.2019 um 12:00 Uhr unsere Pitchingrange und den Golfplatz öffnen. Auf der Range bitte nur von der Teeline spielen. Auf dem Platz sind die Winterabschläge und Wintergrüns zu nutzen. Das spielen auf dem Fairway ist nur vom Tee gestattet. Beachten Sie bitte, dass der Platz noch in keiner Weise vorbereitet ist. Er dient mehr dem Spazierengehen mit Golfausrüstung als dem gepflegten Golfspiel, das Sie von uns gewöhnt sind.

Startzeiten können online gebucht werden.

Offiziell beabsichtigen wir den Spielbetrieb ab 01. April aufzunehmen. Erst ab diesem Zeitpunkt werden wir auch wieder regelmäßige Öffnungszeiten im Sekretariat haben.

Achten Sie auf unsere Beschilderung die in der Webcam zu sehen ist. Dort können Sie sehen ob der Platz ausserplanmäßig gesperrt ist oder nicht.

Das Sekretariat ist am kommenden Wochenende noch nicht besetzt. Bitte nehmen Sie genügend 2 € Stücke mit um sich Bälle am Ballautomaten ziehen zu können, falls Sie kein Guthaben mehr auf Ihrer Ballkarte haben.

Das Kunstrasen Chipping- und Puttinggrün ist bespielbar.

Empfang und Pro Shop ertüchtigt

Wir haben die Winterpause genutzt um wieder etwas zu verbessern. Dieses Mal noch nicht auf dem Platz, sondern im Clubhaus. Das alte Sekretariat und der Pro Shop waren nicht mehr zeitgemäß. 25 Jahre alte Wandelemente und Schränke wurden durch Richard Jany und sein Team entfernt. Sogar Kissen, die als Lärmdämmung hinter einem Schrank platziert waren, wurden gefunden. Lampen zur Ausleuchtung der Arbeitsplätze, die die hohen Ansprüche der Arbeitssicherheit nicht mehr erfüllen konnten, wurden ausgetauscht. Die Wände wurden neu gestrichen und damit die Spuren der Zeit gelöscht. Insgesamt ist nun nichts Grünes mehr im Büro zu entdecken. Eine optische Trennung des Sekretariats zum Empfang hin wurde montiert. Damit können unsere Sekretärinnen konzentrierter arbeiten. Der gesamte Empfang wirkt damit aufgeräumter.

Auch der Pro Shop wurde etwas aufgepeppt. Die Wandelemente wurden nun alle in gleichem Stil angebracht. Das etwas provisorische Erscheinungsbild wurde deutlich ruhiger und optisch angenehmer gestaltet. Falls wir Sie jetzt neugierig gemacht haben, kommen Sie doch einfach vorbei und stöbern durch unseren Pro Shop. Wir haben sicher etwas für Sie.

Unsere Korktafeln im Eingangsbereich wurden entfernt. Der Ausstellungsschrank wurde ebenfalls entfernt und damit Platz für eine große Magnettafel geschaffen, auf der zukünftig alle Aushänge zu finden sind. Das Licht, das nun diese Tafel flutet macht diesen Bereich sehr angenehm und Aushänge sind sehr gut zu lesen.

Headgreenkeeper Richard Jany hat viele Stunden und Engagement an den Tag gelegt, damit unsere Gäste und das Personal in angenehmerer Atmosphäre verbringen und arbeiten können. Richard, vielen Dank dafür!

Hier wurden z.B. die alten grünen Wandelemente entfernt.

Erste Platzvorbereitungen für die neue Saison

Headgreenkeeper Richard Jany kann es schon nicht mehr erwarten. Das warme Wetter motivierte ihn unser Kunstrasen Chipping und Puttinggreen vom Schnee zu befreien. Wenn der Restschnee abgetaut ist, steht den ersten Übungsputts und -chips im Freien nichts mehr im Wege.

Info Abend am 28. März um 18:00 Uhr

Am 28. März wollen wir mit unseren Infoveranstaltungen beginnen. Da dieses Jahr viele Regeländerungen im Spielbetrieb vorgeschrieben wurden, sollten Sie die Gelegenheit nutzen. Ulli Weissmann und Eugen Wallner werden referieren.

Auch über die augenblickliche Situation in Club und KG wird durch Präsident Herbert Fritzenwenger berichtet. Wir beginnen um 18:00 Uhr im Golfstüberl und freuen uns schon heute über Ihren zahlreichen Besuch.

Jahreshauptversammlung 2019

Die nächste Jahreshauptversammlung des GC Ruhpolding e. V. haben wir für Freitag den 26. April im Festsaal der Gemeinde Siegsdorf vorgesehen. Mit neuester Präsentationstechnik ausgestattet, freuen wir uns schon auf den renovierten Saal, der von unserem Golfstüberl-Wirt Andreas Hochreiter betrieben wird.

Bitte beachten Sie, dass diese Versammlung auch Neuwahlen beinhaltet. Damit können Sie die Geschicke im GC Ruhpolding mitbestimmen.

Halten Sie sich also schon heute diesen Freitag den 26. 04. am Abend frei. Die offizielle Einladung, mit allen Details, erhalten Sie fristgerecht.

„Round Table“ mit dem DGV

Am Freitag den 22.02. besuchten Präsident Herbert Fritzenwenger und Vizepräsident Frank Saeger, im Rahmen der Münchener Golftage, eine DGV Veranstaltung. Es sprachen Claus M. Kobold (DGV Präsident), Achim Battermann (DGV stellvertretender Präsident und Schatzmeister) und Alexander Klose (Vorstand) über vergangene und zukünftige Entwicklungen und Projekte des DGV. Dabei stellten sie die Bereiche Mitglieder-Kommunikation, Verbandsfinanzierung und zukünftige Projekte der Golf-Entwicklung in den Vordergrund. Besonders gewinnbringend für das Round-Table-Gespräch waren die Fragen der eingeladenen Funktionsträger. Daraus resultierten viele konstruktive Diskussionen und lösungsorientierte Antworten. Auf dem Weg zu einer stärkeren Mitglieder-Kommunikation sind die Round-Table-Gespräche ein wichtiger Schritt.

Die – für uns nicht neuen – Erkenntnisse aus der Veranstaltung für den GC Ruhpolding waren, dass jede Anlage ihre eigenen individuellen Anforderungen und Aufgaben zu bewältigen hat. Dass es viele Anlagen gibt die sehr professionell geführt werden. Es gibt aber auch einige Anlagen, die in Art und Weise der Führung und Aufgabenbewältigung noch einen langen Weg vor sich haben um im Markt bestehen zu können. Der Deutsche Golfverband kann Rahmenbedingungen schaffen und übergeordnete Themen, wie Versicherungsschutz, DGVO, Recht und Regeln für alle vorbereiten. Nicht mehr und nicht weniger.

Unsere Aufgabe vor Ort ist und bleibt es, Sorge für das wirtschaftliche Überleben und das harmonische Clubleben zu tragen.

GC Ruhpolding auf der Hanse-Golf in Hamburg

Unser Vizepräsident Frank Saeger hat es sich nicht nehmen lassen, um den GC Ruhpolding zusammen mit dem Bayerischen Golfverband auf der wichtigsten Golfmesse im Norden unseres Landes zu vertreten. Ziel ist es neue „Kunden“ für den GC Ruhpolding begeistern zu können. Vielen Dank Frank für deinen Einsatz.

Noch herrscht Winter

Der Schnee hat unsere Anlage noch fest im Griff. Wenn es aber ein zwei Wochen warmes Wetter hat, sieht alles schon wieder besser aus. Im Sekretariat und der Clubleitung bereiten wir gerade die vergangenen Saison auf und bereiten uns auf die kommende vor. Im Augenblick sind Elisabeth und Thomas Noichl auf der CMT in Stuttgart um Werbung für uns zu betreiben.

Elisabeth Noichl rechts
Thomas Noichl links

Frank Saeger wird vom 15. bis 17. Februar auf der Golfmesse Hamburg die Ruhpoldinger Farben vertreten. Desweiteren haben wir engen Kontakt mit dem a-ja Hotel um unsere Nachbarschaft auf einen guten Weg zu bringen. Leider wiehert der Amtsschimmel und wir benötigen, wie bekannt einen Landschaftspflegerischen Begleitplan für unser Bauvorhaben, den Adventure Golfpark. Erschwerend kommt hinzu, dass wir auch ein schalltechnisches Gutachten benötigen. Das kostet alles Zeit und Geld.

2019 ist auch das Jahr mit neuen Golfregeln. Einige Clubs machen schon jetzt Regelabende. Da wir erst Anfang Mai die ersten Turniere spielen, sind wir der Meinung, dass wir unsere Infoabende auch zum Thema Regeln, erst in der letzten Märzwoche beginnen. Wir werden dann 5 Infoabende innerhalb 5 Wochen anbieten in denen wir die neuen Regeln eingehend erklären und mit Ihnen diskutieren. Weitere Details folgen!